Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
 
 Produkte
 Raketen
 Sprüh- und Leuchtfeuerwerk
 Knallartikel
 Batteriefeuerwerk
 Neuheiten
 Bengalartikel



 Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Ich bin ein Neukunde


 Mehr über...
Privatsphäre/Datenschutz
Unsere AGB
Impressum
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 
(Stand: 20.09.2010) 

Bestellungen für die nach 14 Tagen keine Zahlung eingegangen ist werden storniert !

Mit Ihrer Bestellung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MKM Event-Technik, Markus Rotter, Pfungstädter Straße 35, 64297 Darmstadt, die die Produkte auf der Webpage vertreibt. 


§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen MKM Event-Technik und dem Käufer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Käufers erkennt MKM Event-Techniknicht an, es sei denn, MKM Event-Technik hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Durch die Betätigung der Schaltfläche Bestellung abschicken/Jetzt kaufen akzeptiert der Käufer die allgemeinen Geschäftsbedingungen von MKM Event-Technik und verpflichtet sich diese zu beachten.


§2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei MKM Event-Technik aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung und bei individuellen Produkten Ihre Originalfotodatei bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir eine Auftragsbestätigung oder das bestellte Produkt an Sie versenden. Bei individuellen Produkten ist dieser Auftragsbestätigung eine Vorabversion Ihrer Fotografik als Bilddatei zur Bestätigung Ihrer individuellen Arbeit von MKM Event-Technik  beigefügt. In diesem Falle müssen Sie die Auftragsbestätigung per Antwortemail zu Produktion freigeben. Nach einem Änderungswunsch Ihrerseits an den individuellen grafischen Veränderungen behält sich MKM Event-Technik vor, die Kosten Ihres Produktes neu zu kalkulieren oder vom Vertrag zurückzutreten. 

Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Vertragspartner ist MKM Event-Technik. 

MKM Event-Technik bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen.


§3 Widerrufsbelehrung gem. §§ 312d, 355 BGB

Sie können als Verbraucher Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Mail, Brief, Fax) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen - zur Lieferung von Waren, die speziell nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. (§312d IV Nr.1 BGB) 

Achtung: Bestellungen von individuellen Produkten sind vom Umtausch und Rückgaberecht ausgeschlossen! 

Der Widerruf ist zu richten an: 

MKM Event-Technik
Markus Rotter
Carl-Benz-Str. 6
64319 Pfungstadt

Waren müssen im Fall eines Widerrufs an folgende Adresse gesendet werden:

MKM Event-Technik
Markus Rotter
Carl-Benz-Str. 6
64319 Pfungstadt


§4 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von MKM Event-Technikan die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Falls MKM Event-Technikohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von MKM Event-Technik seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist MKM Event-Technik dem Käufer gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben unberührt. Soweit eine Lieferung an den Käufer nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Käufers passt oder weil der Käufer nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Käufer mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Käufer die Kosten für die erfolglose Anlieferung. 


§5 Preise, Fälligkeit, Zahlung, Verzug

1. Alle unsere Preise sind in EURO und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. 
1.1 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. 
2. Unser Kunde ist nicht berechtigt, unsere Forderungen um Gegenforderungen zu kürzen, es sei denn, dass diese von uns schriftlich anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden kann ebenfalls nur mit anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen ausgeübt werden. 
3. Wir behalten uns vor, Ware nur gegen Vorkasse zu liefern. 
4. Bei Beantragung von Zahlungsfristen berechnen wir Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank p.a., es sei denn, dass ein höherer oder niedrigerer Schaden nachgewiesen wird. 
5. Unsere Berechnungen werden unabhängig von der Laufzeit erfüllungshalber hereingenommener Wechsel sofort fällig, wenn vertragliche Vereinbarungen durch den Kunden nicht eingehalten werden. Bei Zahlungsverzug, Wechselprotest und Zahlungseinstellung des Kunden, können wir die sofortige Zahlung unserer Gesamtforderung - einschließlich etwaiger Forderungen aus veräußerten Wechseln - ohne Rücksicht auf die vereinbarte Fälligkeit verlangen. Das gilt auch dann, wenn uns Umstände bekannt werden, die zu begründeten und erheblichen Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit des Kunden Anlaß geben, und zwar auch dann, wenn diese Umstände schon bei Bestellung der Ware vorlagen, uns jedoch nicht bekannt waren oder bekannt sein mussten. In allen genannten Fällen sind wir auch berechtigt, noch ausstehende Lieferungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen und, wenn die Vorauszahlung oder Sicherheit nicht binnen zwei Wochen geleistet wird, ohne erneute Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche bleiben unberührt. 
6. Der Kunde ist nicht berechtigt, Forderungen aus diesem Vertrag ohne unsere Zustimmung an Dritte abzutreten. 
7. Unsere Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Sonderangebote sind vom Umtausch ausgeschlossen. Preisänderungen behalten wir uns vor. 

Ihre Zahlungsmöglichkeiten: 
Sie haben unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten: 
1. per PayPal 
2. per Überweisung vorab an folgende Bankverbindung
3. Kreditkarte

Kontoinhaber:
Markus Rotter
IBAN: DE61508501500007008074
SWIFT-BIC: HELADEF1DAS
Sparkasse Darmstadt 

Der Rechnungsbetrag und die Bankdaten sind in der automatischen Benachrichtigung über den Bestelleingang nochmals aufgeführt, die Sie umgehend nach erfolgreicher Bestellung per E-Mail erhalten. Bitte beachten Sie unbedingt: Eine Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang!


§6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von  MKM Event-Technik unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von  MKM Event-Technik.


§8 Mängelhaftung 

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften der §§ 434 ff. BGB. Die Abtretung dieser Ansprüche des Käufers ist ausgeschlossen.  MKM Event-Technik übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der Angebotenen. Bei Waren, die im Internet abgebildet werden, sind geringfügige Abweichungen im Farbton, im Format und in der Stoff- und Oberflächenqualität nicht völlig vermeidbar. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge. Bei Annahme der Ware ist die Verpackung zwingend vom Käufer zu prüfen. Bei Vorliegen eines offensichtlichen Transportschadens muss dieser durch den Logistikbeauftragten schriftlich bestätigt und  MKM Event-Technik unter Angabe der Rechnungsnummer in schriftlicher Form gemeldet werden. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Käufers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. MKM Event-Technik haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet  MKM Event-Technik nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Käufers. Soweit die Haftung von MKM Event-Technik ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Käufer Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern  MKM Event-Technik fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Käufer dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an  MKM Event-Technik auf Kosten von  MKM Event-Technikzurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften der §§ 439 Abs. 4, 346 bis 348 BGB zu erfolgen.  MKM Event-Technik behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche des Käufers beträgt bei gebrauchten 
Artikeln ein Jahr ab deren Ablieferung. Bei neuen Artikeln beträgt die Verjährungsfrist für Verbraucher zwei Jahre und für Unternehmer ein Jahr ab Ablieferung der Ware.


§9 Datenschutz 

Die von  MKM Event-Technik im Rahmen der Bestellabwicklung erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung weiter gegeben (verantwortlich für die Datenerhebung: Markus Rotter). Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Der Kunde erklärt hierzu seine Einwilligung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für andere Zwecke, insbesondere für Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung ist ohne explizite Einwilligung des Kunden ausgeschlossen. Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an MKM Event-Technik , widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu Marketingzwecken nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen und Ihre Daten nicht für Werbezwecke weitergeben. Sofern Sie nicht per Vorkasse oder Nachname bezahlen, erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zwecks Bonitätsprüfung ggf. eine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Ihre schutzwürdigen Belange sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.


§ 10 Verkaufsabwicklung innerhalb von 14 Tagen

MKM Event-Technik ist teilweise als Verkaufsagent im Auftrag seiner Kommissionskunden tätig und ist daher dazu verpflichtet, seine Verläufe möglichst schnell abzuwickeln.


§11 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Die Vertragspartner vereinbaren, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Vertragspartner am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Fall einer Lücke des Vertrages.


§12 Gerichtsstand 

Erfüllungsort ist der Sitz von MKM Event-Technik in Darmstadt. Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, ein öffentlich rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechtes handelt, wird Darmstadt als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.


§13 Anwendbares Recht 

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 


§ 14 Anbieterkennzeichnung 
Anbieterkennzeichnung:
MKM Event-Technik
Markus Rotter
Carl-Benz-Straße 6
64319 Pfungstadt

Tel.: 06157/402220
Fax:
06157/4022232

info@mkm-EventTechnik.de

Ust-Ident-Nummer DE 263779873


Zurück
 
Sie sind nicht angemeldet

Zum Warenkorb
Artikel im Warenkorb: 0
Summe: 0,00

Hinweis:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.


  BAUER & GUSE GmbH